Logo IHK Regensburg

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

Als Stimme der regionalen Wirtschaft vertritt die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim die Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Gesellschaft. Rund 400 Unternehmerinnen und Unternehmer erarbeiten in den verschiedenen ehrenamtlichen regionalen Gremien und Fachausschüssen die Standpunkte und Positionen für den wirtschaftlichen Erfolg der Region. Ob Marketing oder Steuern, Innovationen oder Recht - in der IHK erhalten Unternehmen zu allen wichtigen Themen wertvolles Know-how von Experten. Existenzgründer können mit ihrer IHK die Geschäftsidee erörtern. Sie erhalten Hilfestellung beim Businessplan, wichtige Branchendaten, Tipps für das Bankgespräch und Hilfe bei Förderanträgen. In Sprechtagen mit Kreditinstituten und Förderbanken können Unternehmen Fragen zur Unternehmensfinanzierung klären. Bei Branchentreffs und Unternehmerstammtischen werden wertvolle Kontakte geknüpft. Unternehmer, die ihren Betrieb übergeben möchten,lernen über ihre IHK potenzielle Nachfolger kennen.

Eine wichtige, vom Staat übertragenen Aufgabe, ist die Organisation der dualen Ausbildung. Sie nehmen zum Beispiel jedes Jahr die Zwischen- und Abschlussprüfungen ab und stehen jedem Unternehmen und Azubi mit Rat und Tat vor und während der Ausbildung zur Seite. All das tun die IHKs in Eigenverantwortung – nach dem Motto: von der Wirtschaft, für die Wirtschaft.

Ausbildung Konkret
Download (14 MB)
IHK Regensburg PDF - Lehrstellenatlas
Download (1 MB)